Tickets

Mit Sicherheit mehr Vergnügen

Im SalzburgerLand Kletterpark Neuss steht Sicherheit an erster Stelle. Unser Hochseilgarten ist vom TÜV zertifiziert und erfüllt die höchsten Sicherheitsstandards nach den Richtlinien der ERCA (European Ropes Course Association).

Sicherheit beginnt am Boden

Für den Besuch im Kletterpark beachte bitte folgende Regeln. Bitte trag festes Schuhwerk und anliegende Kleidung (keine Röcke, weite Bluse, etc.), sonst musst Du leider auf das Kletterabenteuer verzichten. Halsketten, Uhren, Fingerringe und Ohrringe, die nicht am Ohr anliegen, solltest Du vor Kletterbeginn ablegen. Bevor es hoch hinaus geht bist Du im Kletterpark gesichert. Die Parcours sind nur durch spezielle Zugangshütten erreichbar. Unsere geschulten Mitarbeiter kontrollieren den richtigen Sitz der Ausrüstung, die Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen, helfen Dir bei der Auswahl der richtigen Parcours und hängen Dich in das Sicherheitssystem ein. Durch die Nutzung moderner Rollenglider entfällt manuelles Ein- und Umhängen von Karabinern im Kletterpark völlig. Nach Verlassen der Zugangshütte bist Du größtmöglich gesichert und sofort kletterbereit. Erst wenn Du nach Verlassen des Parcours wieder auf dem Boden bist, wirst Du von unserem Mitarbeiter aus dem Sicherheitssystem ausgehängt.

AllgemeinBeim KletternBei der Seilabfahrt
min. 6 Jahre alt und 1,10 m groß seinnicht eigenständig in die Sicherungsrolle ein- bzw. aushängen!

Seilbahn nur bei freier Landerampe (siehe auch Sicherheitsvideo) benutzen!

max. 120 kg Körpergewicht

die Sicherungskarabiner an der Verbindung zwischen Gurt und Sicherungsrolle dürfen nicht eigenständig während des Kletterns bedient werden!

vor der Seilbahnabfahrt den zusätzlichen Karabiner in den Ring des Klettergurts einhängen

kein Schmuck (Ringe, Ketten, Halsbänder etc.) und keine losen Gegenstände in den Taschen!

jede Station nur einzeln klettern!

auf der Landerampe mit den Füßen bremsen!

kein eigenes Material (Helm, Gurt, Verbindungsmittel)!

max. 3 Personen auf den Plattformen!

nach der Landung den zusätzlichen Karabiner wiederaushängen und die Landerampe umgehend verlassen

0 % Alkohol!

den Gurt nicht eigenständig öffnen! 

lange Haare zusammenbinden!

nicht am Stahlsicherungsseil festhalten!

Rauchverbot auf dem gesamten Kletterparkgelände!

 

den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten!

Bitte schau Dir vor der Nutzung unseres Kletterparks das Sicherheitsvideo an!