Tickets

Der Alpenpark Neuss

Unter dem Namen allrounder eröffnete am 4. Januar 2001 In Neuss die erste Skihalle Deutschlands, die heutige JEVER FUN SKIHALLE Neuss. Seit der Eröffnung hat sich die Neusser Skihalle weit über die Grenzen des Rheinlands einen Namen als ganzjährig geöffnetes Skigebiet gemacht. Seitdem heißt es in Neuss Ski und Rodel gut – und das an 365 Tagen im Jahr. Doch rund um das Kernthema „Skifahren“ haben sich in den vergangenen Jahren auf dem rund 150.000 m² großen Gelände viele weitere Attraktionen etabliert. Durch die aktiven Freizeitangebote auch im Outdoor-Bereich wie den Kletterpark, die Almgolf- und die FunFußball-Anlagen hat sich das Unternehmen immer mehr zum ganzjährig geöffneten Freizeitpark entwickelt.

Umbenennung des allrounder mountain resort zum Alpenpark Neuss am 1.10.2018

Die neue Dachmarke Alpenpark Neuss soll bereits durch den Namen die Weiterentwicklung der ersten Skihalle Deutschland zum ganzjährig geöffneten Freizeitpark deutlich machen. Die unterschiedlichen Freizeiterlebnisse im Alpenpark Neuss  haben eines gemeinsam: Bewegung, Action und Spaß im alpinen Ambiente.

Unter dem Dach des Alpenpark Neuss sind vereint:

  • JEVER FUN SKIHALLE Neuss
  • SalzburgerLand Kletterpark
  • Almgolf Anlagen
  • FunFußball-Anlage
  • 4**** Superior Hotel Fire & Ice mit den BaumChalets
  • Alpenländische Gastronomie
  • Sportshop, als Spezialist für Schneesport
  • Skischule
  • Reiseveranstalter für Skireisen

Der Eventveranstalter

Neue Maßstäbe setzt das Unternehmen seit Jahren im Event-Bereich. Den Anfang machte 1997 der Synchro Ski Weltcup in der Mönchengladbacher Innenstadt. Das war der Ausgangspunkt zu einer bis heute anhaltenden Reihe unterschiedlichster Events. So begeistern seit Jahren Events wie der Almabtrieb, Oktoberfest, Holzhacker-Meisterschaft, FIS Slalom-Europacup, Snowboard- und Freeski-Contests, Après Ski-Partys ein großes Publikum.

Der FIS Skilanglauf Weltcup am Düsseldorfer Rheinufer mit mehreren hunderttausend Besuchern galt von 2002 bis 2011 als größtes Ski-Einzelevent der Welt. Ein besonderes Highlight ist auch das ARAG BIG AIR Freestyle Festivals, bei dem die Weltelite des Ski und Snowboard Freestyles am Sparkassenpark in Mönchengladbach spektakulär um offizielle Weltcup Punkte kämpften.

Gesellschaftsrechtliches

Der Alpenpark Neuss begann 1987 unter dem Namen allrounder als Skireisespezialist in Mönchengladbach. In diesem Jahr gründeten Johannes Janz und August Pollen das Skireiseunternehmen, das später in allrounder reisen und sport gmbh umbenannt wurde. Bald kamen die eigene Skischule und 1993 auch das Sportgeschäft am damaligen Firmensitz in Mönchengladbach als Spezial-Fachgeschäft für den Bergsport hinzu. Wenig später reifte in den Köpfen der beiden allrounder-Gründer die Idee eines Ganzjahres-Skigebiets im Rheinland heran. Nach rund zwei Jahren Planung, neun Monaten Bauzeit und mit der Vibro Beteiligungs GmbH & Co. KG als Gesellschafterin eröffnete so am 4. Januar 2001 in Neuss die erste deutsche Skihalle. Die Gesellschaft bestand zunächst unter dem Namen allrounder winter world gmbh & co. kg und wurde im Jahre 2010 in die allrounder mountain resort gmbh & co. kg umfirmiert. Seit dem 1.10.2018 wurde das allrounder mountain resort in den Alpenpark Neuss umbenannt.