Tickets

Unser Kaiserschmarrn zum selbermachen

KaiserschmarrnAlpenländischGastronomie

So lecker und ganz einfach zu Hause nachgemacht - wir verraten Dir heute unser original alpenländisches Kaiserschmarrn Rezept!

✔️ 6 Stk Eier

✔️ 250 g Mehl

✔️ 125g Zucker

✔️ 500 ml Milch

✔️ 1 Prise Salz

✔️ 15g Rosinen

✔️ 20g Butterschmalz

✔️ 10g Brauner Zucker

✔️ Puderzucker

Die Eier trennen und das Eiklar schlagen bis es weiß ist. Dann den Zucker zugeben und nochmal alles steif schlagen. Eigelb, Milch, Salz und Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten. Danach den Eischnee vorsichtig unterheben. Butterschmalz in einer Pfanne schmelzen, den Teig zwei handbreit in die Pfanne geben und Rosinen in den Teig streuen.

Die Masse etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze backen, dann mit dem Pfannenwender in vier Teile teilen und vorsichtig wenden, sobald er goldbraun ist. Weitere 5-10 Minuten backen. Den Teig mit zwei Gabeln in Stücke reißen, die Temperatur auf die höchste Stufe stellen, den braunen Zucker dazu geben und kurz karamellisieren.

Und fertig! Wenn ihr wollt könnt ihr den Kaiserschmarrn noch mit Puderzucker bestreuen. Dazu passt am besten Zwetschgenröster, Apfelkompott oder Vanillesauce, in Teilen Österreichs wird auch Preiselbeerkompott dazu serviert.