Alpenpark Flockenkarte – Teilnahmebedingungen

Mit dem Flockenkartenprogramm hast Du die Möglichkeit im Alpenpark Neuss Flocken zu sammeln und diese in Form eines Bonus einzulösen. Betreiber und Herausgeber ist allrounder mountain resort gmbh & co. kg. Die Teilnahme ist kostenlos.
 

1. Teilnahmeberechtigte
Jede natürliche Person ab 18 Jahren kann am Flockenkartenprogramm teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenlos.

2. Flocken sammeln
Für jeden Einkauf in den angeschlossenen Unternehmen bzw. Bereichen, bei dem die Alpenpark Neuss Flockenkarte vorgelegt wird, kannst Du Flocken sammeln.
Für folgende Leistungen und Produkte werden aktuell Flocken gesammelt:

  • Liftkarte 1 Flocke pro 1 € Umsatz
  • Kurse 1 Flocke pro 1 € Umsatz
  • Verleihmaterial 1 Flocke pro 1 € Umsatz
  • Merchandising-Artikel 1 Flocke pro 1 € Umsatz
  • Familienangebote 1 Flocke pro 1 €Umsatz
  • Kids-Camp 1 Flocke pro 1 € Umsatz
  • Klettertickets 1 Flocke pro 1 € Umsatz
  • Restaurant Salzburger Hochalm 1 Flocke pro 1 € Umsatz
  • Gasthaus Jausenstadl 1 Flocke pro 1 € Umsatz
  • Hotel Fire & Ice je Übernachtung
  • Premiumzimmer: 20 Flocken
  • Premiumzimmer Plus: 25 Flocken
  • Themenzimmer: 30 Flocken
  • Themensuite: 35 Flocken
  • Suite: 40 Flocken

Bei Hotelübernachtungen werden Flocken nur für das vom Karteninhaber persönlich bewohnte Zimmer gutgeschrieben, unabhängig davon, wer die Rechnung bezahlt. Dies gilt auch bei Gruppenreisenden.

Eine nachträgliche Gutschrift von Flocken ist nur am Kauftag gegen Vorlage der Rechnung möglich.

Für folgende Leistungen gilt die Alpenpark Neuss Flockenkarte nicht: Dauerkarten (Jahres- oder Monatskarten), Schulklassen, Veranstaltungen (wie z.B. Firmenfeiern, Junggesellenabschiede, Kindergeburtstage, Schulungen/Seminare, etc.), gastronomische Leistungen im Partybereich und der Pistenlounge, Mini & Junior Team, Skireisen.

3. Flocken einlösen
Eine Einlösung ist ab 200 gesammelten Flocken möglich. Du erhältst bei Deinem nächsten Besuch 10 € Bonus, dieser kann nicht bar ausgezahlt werden.

4. Flockenverfall
Werden Flocken nicht innerhalb von 36 Monaten ab Ereignis (Kauf der Liftkarte, Beginn des Hotelaufenthalts, etc.) auf dem Flockenkonto gegen Bonus eingelöst, verfallen sie zum nächsten Ende des Kalenderjahres.

5. Verlust und Übertragbarkeit der Karte
Bei Verlust oder Diebstahl kannst Du bei uns eine Ersatzkarte beantragen. Der Flockenstand wird auf die neue Karte übertragen. Die Flockenkarte ist nicht übertragbar.

6. Kündigung
Der Teilnehmer kann die Flockenkarte jederzeit ohne Einhaltung einer Frist durch eine schriftliche Erklärung an den Alpenpark kündigen. Der Alpenpark kann die Karte mit einer Frist von vier Wochen kündigen.

7. Adressänderung
Informiere uns bei Namens- und Adressänderungen.

8. Änderung des Programmes
Wir behalten uns das Recht vor, die Bedingungen jederzeit zu ändern oder das Programm unter Einhaltung einer angemessenen Frist aufzulösen. Die bereits entstandenen Ansprüche des Teilnehmers bleiben hiervon unberührt. Die aktuellen Bedingungen ersetzen die Vorherigen und finden sich unter www.alpenpark-neuss.de. Die Änderung der Teilnahmebedingungen gilt als genehmigt, wenn der Teilnehmer nicht innerhalb von 4 Wochen nach Mitteilung der Änderung die Kundenkarte kündigt.

9. Einhaltung von Firmenrichtlinien und Steuergesetzen
Die Teilnehmer sind dafür verantwortlich, ggf. Vorhaben aus Firmenreiserichtlinien des Arbeitgebers bei der Verwendung der Flockenkarte zu beachten und geltende Steuergesetze einzuhalten.

10. Datenschutz
Mit der Unterzeichnung des Antragsformulars gibst Du Dein Einverständnis, dass die allrounder mountain resort gmbh & co. kg Deine persönlichen Daten speichern, nutzen und anderen Partnern der Alpenpark Neuss Unternehmensgruppe übermitteln darf, für Zwecke, die der Durchführung des Flockenkartenprogramms dienen sowie auch Werbezwecken. Deine Kundendaten werden nicht an Dritte für Werbezwecke weitergegeben oder verkauft. Du hast das Recht, Auskunft über Deine personenbezogenen Daten zu verlangen. Dazu wende Dich bitte an uns. Sollten wir Änderungen vornehmen, die die Art und Weise betreffen, wie vertrauliche Informationen benutzt werden, wirst Du über die von Dir angegebenen Daten kontaktiert, bevor solche neuen Verfahrensweisen eingeführt werden, um die notwendige Einwilligung von Dir zu erhalten.